Bio Verpackungen

Biologisches Verpacken wird in allen Branchenbereichen immer mehr zu einem wichtigen Bestandteil. So finden Sie in unserem umfangreichen Produktportfolio selbstverständlich auch umweltfreundliche Verpackungen. Es handelt sich um Papierspritzguss-Verpackungen, die ausschließlich aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt werden. Diese Verpackungen sind 100 % biologisch und dabei nichtsdestoweniger absolut formstabil und individuell an Kundenwünsche bzw. Produktkonturen anpassbar.

Wir haben die Papierspritzguss-Verpackungen reinpapier® genannt. Die eingetragene Marke reinpapier® ist also eine nachhaltige Verpackungsform, welche für höchste Ansprüche und umweltbewusstes Verpacken entwickelt wurde. Aus einer Idee und einem innovativen Rohstoffgemisch aus rein natürlichen Zutaten, ist eines der nachhaltigsten Bio-Verpackungsprodukte der letzten Jahre entstanden.

reinpapier – Ein Qualitätsprodukt!

reinpapier® wurde für höchste Ansprüche und Umweltbewusstes Verpacken kreiert.
Überzeugen Sie sich anhand unserer Produktbeispiele und klicken Sie hier:

reinpapier Verpackungen

Die erheblichen Belastungen unseres Ökosystems durch Plastik, werden mit den originellen Verpackungen um ein Vielfaches reduziert. reinpapier® ist gerade deswegen ein umweltfreundliches, 100% nachhaltiges Verpackungsmaterial, welches in mannigfaltigen Branchen eingesetzt werden kann.
reinpapier® Papierspritzgussverpackungen sind auf Grund ihrer hervorragenden Recyclingfähigkeit und Kompostierbarkeit prädestiniert für den Einsatz als Einweg-Verpackung, da diese zu einmaligem Gebrauch bestimmt sind. Einmalverpackungen finden nämlich für den Großteil der marktgängigen Produkte Verwendung.

Die Bio Verpackung papier® besteht aus 70% Industriestärke. Die benötigte Stärke wird aus konventioneller Industriestärke (aus Industriekartoffeln) gewonnen, welche für reinpapier® als nachwachsender Rohstoff energetisch genutzt werden kann. Das bedeutet, dass die Produktion bzw. der Anbauschwerpunkt nicht von Nahrungsressourcen abhängig ist, d.h. Lebensmittelverschwendung wird vermieden. Industriekartoffeln (wesentlich größer und dicker als gängige Speisekartoffeln) wachsen auf verschiedensten Ackerflächen und enthalten im Gegensatz zu den Speisekartoffeln fast keinen Zucker (Kohlenhydrate), daher ist der relative wirtschaftliche Ernteertrag für die Produktion höher. Industriekartoffeln werden beispielsweise auch für natürliche Klebstoffe verwendet und sind nicht für den Verzehr geeignet!

Als weiterer Bio-Rohstoff werden 12% Papierfasern hinzugefügt. Die Papierfasern bestehen aus einem Gemenge mit langen und kurzen Papierfasern. Hierbei handelt es sich um FSC®™ - Zertifizierte Frischfasern. Damit garantieren wir vom Anbau bis zum finalen Endprodukt eine hocheffiziente ökologische Produktionskette. Wichtiger Hinweis! Für die Produktion werden keine Papierfasern aus Altpapier-Recycling verwendet.

Ergänzend werden schlussendlich noch 18% Wasser und eine spezielle Vormischung verarbeitet. Diese beiden Stoffe sorgen für die finale Bindung der Papiermischung, bevor diese für den Spritzguss weiterverwendet wird.

Welche Vorteile haben Bio Verpackungen?

Die umweltschonenden Bio Verpackungen sind durch den Papierzellstoff ultraleicht, dies führt zu einer erheblichen Gewichtsreduzierungen von bis zu 40% im Vergleich zu herkömmlichen Produkten.
Zum einen wir
reinpapier® ausschließlich aus erneuerbaren Zutaten hergestellt, zum anderen ist das Produkt wegen eines größeren Ernteertrags als hochgradig ressourcenschonend einzuordnen.
reinpapier® -Verpackungen sind 100 % recyclebar, das bedeutet die Entsorgung kann zusammen mit dem Altpapier erfolgen. Des Weiteren sind die Bio-Verpackungen biologisch abbaubar und nach DIN ISO EN 13432 kompostierbar. Kompostierbar bedeutet in diesem Fall, wenn eine Verpackung innerhalb von sechs Monaten zu 90 Prozent unter aeroben Bedingungen abgebaut ist.
reinpapier® besticht auch durch geringfügige Wasser- und Energieverbrauchswerte und mit sehr niedrigen CO2-Emissionswerten während der Produktion was zu optimalen Treibhauspotentialwerten (GWP) führt. Außerdem sind unzählige Farbmischungen möglich. Mittels wasserbasierten Umweltfarben können die Verpackungen auf Wunsch in vielen Farbvarianten produziert werden.

Weitere Vorteile die noch nicht aufgeführt worden sind:

+ Ungiftig und lebensmittelecht
+ Widerstandsfähig und formstabil (abhängig vom Temperaturbereich)
+ Ausgezeichneter Oberflächen- und Kratzschutz (Packgüter können ohne Polybeutel verpackt werden)
+ Hoch-/Tiefprägung von Logos oder Text möglich
+ Passgenaue Fixierung von Produkten bzw. Produkt-Sets
+ Formteile sind ineinander nest- und stapelbar

Warum ist reinpapier® ein ökologisches Produkt? Bei reinpapier® ist der CO2-Fußabdruck von um 85% niedriger als der, vergleichbarer Verpackungen aus Kunststoff, Pappe oder Papierzellstoff (Faserguss). Dies ist unter anderem das Ergebnis des Materials aus nachwachsenden Rohstoffen, des geringen Wasserverbrauchs während der Produktion, dem reduzierten Verpackungsgewicht, einer hohen Energieeffizienz in Logistik und Produktion und giftfreier Abfallentsorgung.

Bio Verpackungen

Bio Verpackungen