Biologisch abbaubare Verpackungen

Ein Produkt gilt dann als kompostierbar bzw. biologisch abbaubar, wenn es aus Rohstoffen besteht, die von Natur aus kompostierbar sind und die Zersetzung des Materials mit anderen Bioabfällen auf herkömmlichen Weg im Garten oder in industriellen Kompostieranlagen möglich ist. Vereinfacht gesagt bedeutet „kompostierbar“, wenn eine Verpackung innerhalb von sechs Monaten zu 90 Prozent unter aeroben Bedingungen abgebaut ist und die abgebauten Stoffe dem mineralischen Stoffkreislauf wieder zugeführt werden.

reinpapier – Ein Qualitätsprodukt!

reinpapier® wurde für höchste Ansprüche und Umweltbewusstes Verpacken kreiert.
Überzeugen Sie sich anhand unserer Produktbeispiele und klicken Sie hier:

reinpapier Verpackungen

Mit unseren biologisch umweltfreundlichen reinpapier® Verpackungen werden diese Faktoren vollends erfüllt, denn die Inhaltstoffe sind 100 % kompostierbar! Doch nicht nur die sehr gute Kompostierbarkeit muss hervorgehoben werden! Wie jeder weiß, hat die Belastung der Weltmeere durch Plastikmüll in der öffentlichen Wahrnehmung in den letzten Jahren merklich an Bedeutung hinzugewonnen. Mit reinpapier® bieten wir endlich eine umweltgerechte Lösung, mit der wir den Konsumenten ein ruhiges Gewissen verschaffen, weil „biologisch abbaubar“ in diesem Fall auch für das Meer bzw. die Ozeane gilt! Die Verpackungen weichen im Wasser vollständig auf – bis zur Zersetzung, völlig ungiftig und in rasanter Geschwindigkeit. Dies alles sind elementare Faktoren, die zur Entlastung der Umwelt beitragen und das Produkt reinpapier® im Segment Verpackung auf Rang eins der Ökobilanz katapultieren wird.

Der hohe 70 prozentige Stärkegehalt in einer Verpackung und die Natur selbst hilft das Material innerhalb weniger Wochen effizient und ökologisch abzubauen – verschmutzungsfrei und ohne Schadstoffe. Um eine optimale Kompostierung bzw. Zersetzung des Materials zu realisieren, ist ein korrekter Aggregatzustand unerlässlich, d.h. Feuchtigkeits- und Temperaturwerte inkl. Bakterien müssen stimmen.

Die schnelle Kompostierung bzw. Zersetzung wird möglich, weil reinpapier® aus einem besonderen Rohstoffmix besteht. In einer Verpackung sind nämlich keinerlei Kunststoffe,- Bio-Plastik- oder sonstigen chemischen Stoffe enthalten. reinpapier® besteht einzig aus echten, nachwachsenden Bio-Rohstoffen.
Die biologisch abbaubare Verpackung reinpapier® besteht mehrheitlich aus 70% Industriestärke. Diese hohe Stärkeanteil wird aus konventionellen Industriekartoffeln gewonnen, welche für reinpapier® als nachwachsender Rohstoff ökologisch genutzt werden. Wichtig ist, dass die Produktion bzw. der Anbauschwerpunkt nicht von eigentlichen Nahrungsressourcen abhängig ist, d.h. eine oft vermutete Lebensmittelverschwendung findet nicht statt, weil Industriekartoffeln auf besonderen Ackerflächen wachsen die nicht für den Anbau von Speisekartoffeln vorgesehen bzw. geeignet sind.
Industriekartoffeln (nicht für den Verzehr geeignet) sind wesentlich größer und dicker als gängige Speisekartoffeln und enthalten im Gegensatz zu den Speisekartoffeln fast keinen Zucker (Kohlenhydrate), somit ist der relative wirtschaftliche Ernteertrag für die Produktion höher.

Als weiterer Bio-Rohstoff der in reinpapier® enthalten ist, ist Papier zu nennen. Für eine Verpackung werden davon 12% Papierfasern benötigt. Die Papierfasern bestehen aus einem Gemenge mit langen und kurzen Papierfasern. Es gilt zu beachten, dass es sich hierbei um FSC®™ - Zertifizierte Frischfasern handelt. Es gilt auch zu beachten, dass für die Produktion keine Papierfasern aus Altpapier-Recycling verwendet werden.

Im letzten Produktionsprozess wird schlussendlich noch 18% Wasser und eine spezielle Vormischung verarbeitet. Diese beiden Stoffe sorgen für die finale Bindung der Papiermischung, bevor diese für den Spritzguss weiterverwendet wird. Damit garantieren wir vom Anbau bis zum finalen Endprodukt eine hocheffiziente ökologische Produktionskette.
reinpapier® ist gerade wegen den biologischen Rohstoffzutaten ein äußerst umweltfreundliches, 100% nachhaltiges Verpackungsmaterial, welches in mannigfaltigen Branchen eingesetzt werden kann.

Biologisch abbaubare Verpackungen

Biologisch abbaubare Verpackungen