Umverpackung

Was sind Umverpackungen?

Häufig sind Verkaufsverpackungen zusätzlich schützend „umhüllt“ oder aus logistischen Gründen gebündelt mittels einer Umverpackung. Anders ausgedrückt: Während die Verkaufsverpackung im direkten Kontakt mit einem Produkt steht (Beispiel: Tube mit Zahncreme), gehört die Umverpackung nicht direkt zu diesem Produkt (Beispiel: Faltschachtel um die Zahncreme-Tube); sie kann jedoch die Verkaufsverpackung sinnvoll ergänzen und die Ware ähnlich einer „zweiten Haut“ umschließen.