Info: Was ist ein Hubwagen?

Das Anheben und Transportieren von Waren ist auch im Kleinen möglich: Hubwagen dienen hierzu; zu sehen sind sie etwa im Lebensmittel-Einzelhandel. Dort werden mit ihnen Paletten bewegt.

Eine Metall-Gabel aus zwei Zinken kann unter die Palette geschoben und anschließend in der Höhe verstellt werden. Durch das Anheben ist es möglich, die Palette zu bewegen. Dieser Transport erfolgt manuell oder unterstützt von einem elektrischen Antrieb: Der Bediener des Hubwagens findet hierfür einen Griff, um den Wagen zu bewegen und zu steuern. Angehoben wird die Gabel des Hubwagens durch eine Hydraulik, die über den Griff manuell ausgelöst wird. Heben, Fahren und Absenken legt der Bediener fest. Bei elektrisch betriebenen Hubwagen kann dieser ohne größere Kraftanstrengung „gezogen“ werden: So sieht es jedenfalls aus. In Wirklichkeit aber folgt der Elektro-Hubwagen den Steuerbefehlen des Bedieners relativ leichtgängig. Bei überschaubarem Lagerbestand und im Bereich der Flurförderung sind Hubwagen ein ideales Gerät, um Waren über kürzere Wegstrecken hinweg zu bewegen.