Info: Was ist ein Koffer?

SIE denkt an ihren Schminkkoffer. ER hat seinen Werkzeugkoffer im Sinn. Und BEIDE gehen mit Koffern gerne auf Reisen. Koffer sind im Privaten nützliche Verpackungen und Transporthilfen. Doch sind sie auch in vielen Berufen und in der Industrie praktische Gehilfen. Nicht zuletzt sind Koffer nützliche Assistenten im Verkauf, weil sie Produkte deutlich aufwerten.

Die Logistik nutzt Koffer gerne als Transport-Boxen, die durch praktische Griffe noch leichter zu handhaben sind. Handwerkliche Dienstleister profitieren von ihrem Werkzeugkoffer (und etwa integrierten Staufächern), weil sie notwendige Werkzeuge, Kleinstmaterial (wie Schrauben) und kleine Ersatzteile ganz leicht mit zu den Kunden nehmen können. Der Koffer erfüllt zugleich eine Funktion als Ordnungsgehilfe und Material-Sammler. Daraus resultiert eine bessere Kenntnis über dessen Inhalt. Behörden gebrauchen beispielsweise Instrumenten-Koffer; Dienstleister und Außendienstler verpacken und transportieren in ihrem Präsentations- bzw. Muster-Koffer all das, was sie für die überzeugende Demonstration und den Verkauf benötigen. Industrie- und Gerätekoffer schließlich bergen Ersatzteile und Maschinen oder empfindliche Messgeräte, die für reibungslose Produktionsabläufe unentbehrlich sind. 

Der anpassungsfähige Koffer

Gemeinsam haben alle Koffer, dass sie Inhalte sicher verwahren und leichter transportabel machen (Beispiel: Outdoor-Kunststoff-Koffer für eine Fotokamera-Ausrüstung). Die durchkonstruierten Koffer, die oft mit einem individuell auf das jeweilige Business und Bedürfnis zugeschnittenen Innenleben aufwarten (Beispiele: Fächer, Taschen, Schubladen, Verschlüsse, Form-Aussparungen für Geräte, maßgefertigte Schaumstoff-Einsätze usw.), sind mit Griffen ausgerüstet, mit bewährten Scharnieren und Schlössern ausgestattet, mittels Teleskop-Griff (Beispiel: Reisekoffer) und Rollen auch dann noch entlastend zu nutzen, wenn die Inhalte ziemlich schwer sind.

Koffer lassen sich an das Corporate Design anpassen

Koffer können nach ganz individuellen Vorgaben von Firmen entwickelt und hergestellt werden, also passgenaue Hilfsmittel sein, um Verpackungs-, Transport- und Repräsentationsfunktionen zu übernehmen. Sie sind aus Metall hergestellt (Beispiele: Sortimentskoffer aus beschichtetem Stahlblech; Sortierkasten), viel häufiger aber noch aus robusten Kunststoffen geformt (Beispiele: wasserdichter ABS-Polykarbonat-Koffer für besondere Ansprüche; Kleinteilemagazin in Koffer-Form, lose und ausziehbar in spezielles Regalsystem für Kleinteilelager integriert). Diese Kunststoffe sind etwa Polystyrol, Polykarbonat, High-Densitiy-Polyethylen (HDPE, mit einer höheren Wärmeform-Beständigkeit) und ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol; mit einer sehr hohen Schlagfestigkeit). 

Koffer lassen sich an den Gebrauchszweck anpassen

Es gibt natürlich auch Koffer aus Holz (Beispiele: Rohholzkoffer mit integrierten Holzstiften für Nähgarn-Rollen; Holzkassette mit Schubladen in Koffer-Form für Künstlerbedarf wie Stifte und Zeichenmaterial; Holz-Koffer mit einem ausgefrästen Einsatz für eine Spirituosen-Flasche; Holz-Koffer mit Schachspiel aus Holz) und Koffer aus Leder (Beispiel: Arzt-Koffer aus Leder; Leder-Koffer mit Backgammon-Spiel). Koffer gibt es selbst aus Karton bzw. Pappmaché, dann etwa für Endverbraucher bedruckt und gestaltet (Beispiel: Kinder-Schmuck-Köfferchen aus Pappmaché mit Metallverschlüssen), oder allgemein nutzbar aus Wellpappe (Beispiel: Steckfaltkarton-Koffer für alle möglichen Dinge, die in den Koffer passen). 

Koffer lassen sich an Sie anpassen

Die meisten Koffer können für Repräsentationszwecke - im Kleinen auch zur Verkaufsförderung (Beispiel: aufwertendes Premium-Metall-Köfferchen mit Edelmarzipan-Pralinen) - individuell mit Logos und Schriften bedruckt, aber auch in ganz spezifischen Farben produziert werden, die einen Wiedererkennungscharakter haben. Gerade die Kunststoff-Koffer sind sehr gefragt, weil sie eine ● Vielzahl von Ausstattungsmöglichkeiten zu wirtschaftlichen Konditionen bieten, die ganz nach den Erfordernissen konzipiert werden können. Ob funktional (Gerätekoffer) oder elegant (Präsentations- oder Musterkoffer): ● Koffer sind flexible Lager-, Transport- und Verkaufshilfen.