Info: Was ist eine Schiebeschachtel?

Schiebeschachteln funktionieren wie Schubladen. Nach FEFCO-Norm ("FEFCO" steht für die Vereinigung der Wellpapphersteller) beziehungsweise ESBO-Norm ("ESBO" steht für die Europäische Organisation für Vollpappe) werden sie – wie alle genormten Papp-Erzeugnisse – mit einem vierstelligen Code (Leitziffern "05") bezeichnet.

Wie der Name schon sagt, beruht das Prinzip dieser Schachteln darauf, dass sich Ring-Einsätze und Manschetten (Überschiebehülsen) ineinanderschieben lassen. Gerade Kleinteile werden gern in Schiebeschachteln gelagert, hochwertige Produkte darin verpackt. Die Schiebeschachteln dienen auch als Basis für Premium-Mailings in der Werbung oder für die Verpackung von Elektronik. Weitere Beispiele sind eine Premium-Schiebeschachtel (Logo-Box) mit drei hochwertigen Pralinen; eine flache Schiebeschachtel mit Wand-Tafelkreiden für Lehrer – und eine Schiebeschachtel mit Tief-Zieheinsatz für professionelle Feilen (Feinschleifwerkzeug). 

Genormt und dennoch einzigartig

Schiebeschachteln sind eine schicke Verpackung für luxuriöse Produkte (Beispiele: Kosmetik, Schmuck), wenn der Schuber (meist eine hochwertige Hohlwandschachtel) noch mit Schaum oder einer passenden Einlage ausgestattet wird. Über den Schuber wird eine Manschette gezogen, die an einer Seite oder an beiden Seiten offen sein kann. Für den Verkauf sind die beiden Enden verklebt. 

Der FEFCO-Katalog kennt drei Ringe ("0501", "0502" und "0503"), die – unterschiedlich kombiniert – jeweils zu zwei Teilen eine Schiebeschachtel bilden. Die Ringe haben eine Verbindungslasche an der Längsseite ("0501" und "0502") oder an der Breitseite ("0503"), werden ansonsten aber nach Abmessung der Höhe, der Breite und der Länge eingeordnet. 

Vier verschiedene Schiebeschachteln werden aus den Ringen kombiniert. Das Modell "0505" zeichnet sich etwa dadurch aus, dass Ring 0503 der vollständigen Länge nach in Ring 0502 geschoben wird. Ring 0503 ist an der Längsseite beidseitig offen; Ring 0502 ist an der Breitseite beidseitig offen. Beide Ringe lassen sich so perfekt ineinanderschieben.

Vorteile der Schiebeschachteln:

  • Gute Eignung für den Postversand und für die Aufbewahrung von Kleinteilen.
  • Robuste Konstruktion, die leicht variiert werden kann durch Einsätze und Füllmaterial (Schaumpolster, Folien usw.). 
  • Viele Gestaltungsmöglichkeiten durch die Bedruckung der Ringe; ideal für die Verkaufsförderung von hochwertigen Produkten und zu weiteren Werbezwecken (Beispiele: Uhren-Schachtel; Werbegeschenk-Schachtel für einen hochwertigen Kugelschreiber). 
  • Verschiedene Material-, Maß- und Veredelungswünsche können bei der individuellen Fertigung berücksichtigt werden.
  • Sonderformen sind möglich. Eine Schaumschiebeschachtel (einseitig geschlossene Hülle, in die ein zweites, aber gefaltetes Karton-Teil mit Noppenschaum eingesteckt wird, welches das Produkt umschließt) dient so beispielsweise dem Schutz hochwertiger Elektronikteile und der Fixierung beim Transport (Fixierverpackung). Berücksichtigt werden die gewünschte elektrische Nicht-Leit- oder Leitfähigkeit des Schaumes.