Beutel

Was sind Umverpackungen?

Gespeichert von verpackungen.de am Do., 08.09.2016 - 19:40
Worte: | Zeichen: (ohne Leerzeichen)
3 Minuten Lesezeit
Häufig sind Verkaufsverpackungen zusätzlich schützend „umhüllt“ oder aus logistischen Gründen gebündelt mittels einer Umverpackung. Anders ausgedrückt: Während die Verkaufsverpackung im direkten Kontakt mit einem Produkt steht (Beispiel: Tube mit Zahncreme), gehört die Umverpackung nicht direkt zu diesem Produkt (Beispiel: Faltschachtel um die

Was sind Packmittel?

Gespeichert von verpackungen.de am Do., 19.11.2015 - 14:03
Worte: | Zeichen: (ohne Leerzeichen)
4 Minuten Lesezeit
Alle Stoffe (Papier, Pappe, Karton, Kunststoff, Glas, Metall, Textilien usw.), die dazu dienen das Packgut (Füll-, Stück-, Sammel- oder Gefahrgut) primär (in direktem Kontakt mit dem Inhalt), sekundär (schützend, meist für den Verkauf), tertiär (gesammelt für den Transport) oder unterstützend (Beispiel: Gefache, Verstärkungselemente aus Karton oder
Beutel abonnieren