reinpapier®

Gespeichert von verpackungen.de am Do., 28.10.2021 - 11:16
Worte: | Zeichen: (ohne Leerzeichen)

Papier-Spritzgussverpackungen aus 100% ökologischen Rohstoffen

No plastic! – Bahnbrechende und zukunftweisende Packtechnik von DE-PACK.

Rund 108 Kilogramm an Verpackungsmüll produziert jeder deutsche Verbraucher jährlich. Mit 33 Kilogramm Plastikmüll pro Kopf nehmen die unbeliebten Kunststoffe davon ein stattliches Drittel ein. Diese Werte könnten erheblich reduziert werden, wenn Unternehmen naturschonende Verpackungsalternativen hätten, die viel besser recyclebar oder sogar biologisch abbaubar wären. Zum Beispiel Verpackungen, die vollständig aus einem ökologischen Rohstoff-Material bestehen. DE-PACK bietet Ihnen mit reinpapier® genau diese brillante Lösung an.

Die umweltfreundlichen Verpackungen haben sich in der Verpackungsbranche bereits einen Namen gemacht. Sie sind angesagt, passen in diese Zeit des Umdenkens und sind in unserem vielseitigen Portfolio auf Rang eins aufgestiegen.

Der Umstieg auf reine Natur-Verpackungen kann für Sie als Entscheider bereits ganz einfach realisierbar sein. Kunden werden beim Unboxing Ihrer Produkte unwiederbringlich begeistert sein, wenn sie die haptisch hochwertigen reinpapier® Verpackungsteile in Händen halten.

Die leichten Packmittel aus reinpapier® gehören unausweichlich zu den fortschrittlichsten Verpackungsmaterialien der Branche, da sie vollumfänglich aus natürlichen Rohstoffzutaten bestehen: Aus Industriestärke, Papierfasern sogenannte Frischfasern und Wasser.

Als final in Aluminium-Werkzeugen ausgebackene Formteile, erhalten Sie mit dem oben genannten Mischungsverhältnis umweltbahnbrechende Papierspritzguss-Verpackungen die 100% biologisch und hochgradig formstabil sind und viele weitere Qualitätsmerkmale aufweisen: Per Gammabestrahlung sterilisierbar, kompostierbar, lebensmittelecht u.v.m.

Die Produktvorstellung einer Marke – reinpapier®

Reccourcenachtsamkeit bei der Herstellung

reinpapier® ist ein Hightech-Produkt! Trotz unverbauter Elektronik. Die charakteristischen Packungsdesign-Merkmale die zu reinpapier® gehören mögen auf den ersten Blick schnörkellos erscheinen, sind dafür aber äußerst wirksam. Diese maximale Effizienz rundet das Gesamtkonzept der Marke und dessen bisherigen Erfolg im Verpackungsmarkt vollends ab.
Nachhaltig geprägt, legen wir bei der Herstellung absolute Priorität auf die nachwachsende Rohstoffherkunft. Hier ist uns im Wesentlichen die Reccourcenachtsamkeit beim Anbau und Ernte wichtig.
Reinen Ursprungs, gewissermaßen naturbelassen, setzen sich die verwendeten Produktionsrohstoffe einer Verpackung in Prozentzahlen betrachtet aus drei wesentlichen Segmenten zusammen.

  • 70% Industriestärke
  • 12% Papier- bzw. Frischfasern
  • 18% Wasser

Bis zum Endprodukt reinpapier® sind jedoch noch einige Prozessabläufe unablässig. Das CO2-reduzierte Herstellungsverfahren kann mit dem klassischen Kunststoff-Spritzguss verglichen werden, dagegen machen wir uns aber beim Papierspritzen den Einsatz von Aluminium-Wergzeugen zu nutzen. Die oben genannten Produktionsrohstoffe werden in einem Großbehältnis gemischt und durch eventuelle Farbstoffzugabe (Lebensmittelfarbe) kann die Emulsion am Ende nach Kundenwunsch mühelos eingefärbt und auf das Unternehmens-CI abgestimmt werden, denn der Grundfarbton von reinpapier, ein helles Beige, passt nicht zu jeder Produktpräsentationsverpackung.

Die Emulsion wird auf der Maschine durch eine Düse in die Formkontur des veredelten Werkzeugs (Eloxal-Verfahren) gespritzt und bei konstanter Temperatureinwirkung von ca. 200 °C zum fertigen Formteil ausgebacken. Nach der Entformung des Werkzeugs können die Verpackungsteile begutachtet und versandgerecht weiterverarbeitet werden.

Hoher Anspruch und Formvielfalt

Vielfalt, ökologischer Anspruch und anpassbares Verpackungsdesign, dafür stehen unsere reinpapier Verpackungen. Wir entwickeln individuell und qualitativ hochwertig. Sie können eigene Markenzeichen oder Schrift-Botschaften auf der Verpackungsoberfläche platzieren, zum Beispiel "Recyclebar im Altpapier" oder "Kompostierbar". Zeigen Sie Ihren Kunden unmittelbar was reinpapier® kann.

Nutzen Sie die Vorteile die Ihnen reinpapier® bietet

Vorteile die Ihnen keine anderes Packmittel bietet:

  • Hergestellt aus erneuerbaren Rohstoffen
  • Ressourcenschonend – Aus FSC®-zertifiziertem Wald
  • 100 % recyclebar – Entsorgung zusammen mit Altpapier
  • Biologisch abbaubar und kompostierbar nach EN13432
  • Ungiftig, lebensmittelecht und umweltschonend
  • Trays können über Gammabestrahlung sicher sterilisiert werden
  • Die Verpackungen sind ultraleicht. Dies führt zu möglichen Gewichtsreduzierungen von bis zu 40% im Vergleich zu herkömmlichen Produkten
  • Hoch-/Tiefprägung von Logos oder Text
  • Ausgezeichneter Oberflächen- und Kratzschutz
  • Formteile sind ineinander nest- und stapelbar
  • Widerstandsfähig und formstabil (abhängig vom Temperaturbereich)
  • Unbegrenzte Farbmöglichkeiten
  • Passgenaue Fixierung von Produkten bzw. Produkt-Sets durch den hohen Kontur- und Detaillierungsgrad
  • CO2-emissionsarme Produktion
  • Geringe Wasser- und Energieverbrauchswerte während der Produktion
  • Geringer Treibhauspotentialwert (GWP)
  • Individuelle Verpackungsentwicklung und Projektierung über 3D-Konstruktionen
  • Branchenunabhängige Einsatzmöglichkeiten

Die Zersetzung einer Verpackung erfolgt Schadstofflos

Der hohe Stärkegehalt im Verpackungsmaterial und schließlich die Natur selbst hilft das Material innerhalb weniger Wochen wirksam abzubauen - rückstandsfrei. Um die optimale Zersetzung des Materials zu realisieren, ist ein korrekter Aggregatzustand unerlässlich, d.h. Feuchtigkeits- und Temperaturwerte inkl. Bakterien müssen stimmen.

Wie die natürliche Zersetzung von reinpapier® abläuft, sehen Sie in unseren Zeitraffervideos vom Zersetzungsprozess. Klicken Sie hier