Ihr USP

Gespeichert von verpackungen.de am Sa., 09.10.2021 - 13:49
Worte: | Zeichen: (ohne Leerzeichen)

Denken Sie Verpackungen neu

Verpackungen erfüllen nicht nur den Zweck des Schutzes des Packgutes, sondern können zusätzlich weitere Erwartungshaltungen Ihrer Kunden befriedigen.

Eine exklusive, durchdachte Verpackung macht nicht nur das Auspacken (unboxing) des Produkts zu einem Erlebnis. Durch intelligente, designoptimierte Verpackungslösungen bleiben Sie Ihrem Kunden in positiver Erinnerung. Sie müssen sich unnachahmlich abheben!

Von der Masse abheben

Unterscheidbar und einzigartig macht ein Unternehmen bzw. eine Marke, ein sogenanntes USP (Unique Selling Point). Hauptsächlich im Marketing und in der Verkaufspsychologie ist der Begriff geläufig und im Einsatz. Im Deutschen spricht man vom "Alleinstellungsmerkmal" eines Produkts, wodurch es sich vom Wettbewerb abgrenzen kann, es muss am Besten unnachahmlich sein. Der Markt ist heutzutage eher gesättigt, d.h. es herrscht in vielen Bereichen und Branchen ein Überangebot, das in der Regel hart umkämpft ist. Man kann fast sagen: „Alles ist schon einmal da gewesen“. Sucht man beispielsweise online nach einem Produkt oder einer entsprechenden Dienstleistung, zeigt Ihnen die Suchmaschine schnell eine Unmenge an Angeboten an. Produkte gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Doch, wofür entscheiden Sie sich? Der Konkurrenzdruck ist so hoch wie noch nie und echte Innovation zu schaffen scheint für Unternehmen eine größere Herausforderung als noch vor wenigen Jahren zu sein. Was zählt ist ein einzigartiges und markiges Alleinstellungsmerkmal um sich erfolgreich auf dem Markt etablieren und positionieren zu können – eine Unique-Selling-Proposition (USP). Damit heben Sie sich als Unternehmen von Ihren Konkurrenten ab, schaffen einen echten Produkt-Mehrwert für Ihre Kunden und zeigen, was Sie exklusiv anbieten und was Sie einzigartig macht.

Was bedeutet USP im Zusammenhang mit Verpackungen?

USP? Was steckt eigentlich genau dahinter? Eine USP beschreibt den einzigartigen Nutzen Ihrer Verpackung. Im gewissen Sinn ist es auch eine Art von Leistungsversprechen. Diese beiden Punkte könnte zum Beispiel sein: Besondere Materialeigenschaften, Umweltaspekte oder besondere Einsatzbedingungen wie etwa der Lebensmitteleinsatz oder die Sterilisierbarkeit von Verpackungen über Gammabestrahlung. Das Alleinstellungsmerkmal eines Verpackungsmittels umfasst also den besonderen Mehrwert, den Kunden vom Angebot erwarten können. Ein starkes Alleinstellungsmerkmal ist deswegen von enormer Wichtigkeit und ein zentraler Bestandteil für ein erfolgreiches Kunden-Marketing und hebt die Verpackung und das Produkt von der Konkurrenz ab. Was haben Sie was andere nicht haben – Warum sollten Kunden ausgerechnet bei Ihnen kaufen und nicht bei der Konkurrenz? Hohe Qualität, unnachahmliche Features und die sichere Ausführung einer Verpackung wird den Kunden überzeugen. Machen Sie ihr Alleinstellungsmerkmal so zu etwas ganz Besonderem.
In den meisten Fällen werden jedoch eher modifizierte und neu angepasste Produkte auf den Markt gebracht. Das kann nur erfolgreich gelingen, wenn Sie ein überzeugendes Leistungsversprechen vorweisen und dieses auch richtig kommunizieren.

Die Analyse als Vorarbeit

Zielgruppendefinition und nachfolgende -analyse, Wettbewerbsanalyse und eigene Stärken finden und kommunizieren, das sind wesentliche Faktoren um einen starken USP zu entwickeln. Bestimmte Faktoren und Eigenschaften erwarten Kunden von einem Verpackungskonzept in jedem Fall. Diese sogenannten Pflichtmerkmale müssen gewährleistet sein. Beispiele erfolgreicher USP bei einem umweltfreundlichen Verpackungskonzept finden Sie hier: >> Die Marke reinpapier